Die Energie der Sonne nutzbar machen

Solarenergietechnologien, die Nutzung der erneuerbaren Energie der Sonne für unsere elektrische Energie, umfassen entweder den Einsatz von Photovoltaik oder die Implementierung passiver Solarheizung. Werfen wir einen Blick auf jede dieser Technologien.

Fotovoltaik-PV für Solarenergie sind Solarzellen, deren Zweck es ist, das Licht der Sonne direkt in Elektrizität umzuwandeln. Diese Photovoltaik-Zellen bestehen aus Materialien, die halbleitende Eigenschaften haben. In ihrer einfachsten Form versorgen diese Solarzellen Taschenrechner und Uhren mit Energie. Die komplexere Photovoltaik kann die Beleuchtung ganzer Häuser und die Versorgung eines großen Teils der lokalen Bevölkerung mit Sonnenenergie für das lokale Stromnetz sicherstellen.

Die Photovoltaik funktioniert zu jeder Zeit, wenn die Sonne scheint, obwohl Sie mehr Sonnenenergie erhalten, wenn es ein heller sonniger Tag ist und wenn die Sonnenstrahlen senkrecht auf die Sonnenkollektoren scheinen. Im Gegensatz zu einem Solarenergiesystem, das zur Erwärmung von Wasser verwendet wird, nutzt die Technologie der Photovoltaik nicht die Sonnenstrahlen, um Strom zu erzeugen. Stattdessen erzeugt sie den Strom direkt aus den Elektronen, die durch die Wechselwirkung des Sonnenlichts mit den Halbleitermaterialien der PV-Zellen freigesetzt werden.

Es ist jedoch nicht notwendig, dass Sie ein Genie in Physik sind, um diese Solarenergie umzusetzen und all ihre Vorteile zu nutzen. Die Investition in PV gibt Ihnen die Chance, Ihren eigenen Strom geräuschlos, umweltfreundlich und ohne bewegliche Teile, um die Sie sich Sorgen machen müssen, zu produzieren. Solarenergie ist eine erneuerbare Energiequelle, die völlig sauber ist. Und nicht nur das: Ihrem Solarenergiesystem wird der Brennstoff nicht ausgehen, es sei denn, uns geht die Sonne aus. In diesem Fall würde Ihnen das Leben ausgehen, so wie allen und allem anderen auf dem Planeten.

Solarenergie wird auch den Vereinigten Staaten oder dem Land, in dem Sie sich befinden, helfen, ihre Abhängigkeit von ausländischen Ländern bei der Energieversorgung zu verringern. Viele Hersteller von Sonnenkollektoren und anderen Produkten könnten in Ihrer Heimatstadt oder zumindest in einer nahe gelegenen Gemeinde ansässig sein. Im Allgemeinen können Sie lokale Firmen für die Batterien, das Glas und andere Teile, aus denen Ihre photovoltaische Solarstromversorgung besteht, unterstützen.

Die zweite Quelle der Solarenergie, die passive Solarenergie, kann Ihr Haus heizen und auch beleuchten. Wohn- und Geschäftshäuser, die diese passive Solarenergie nutzen, verwenden einfache Methoden wie nach Süden ausgerichtete Fenster und Baumaterialien, die die Sonnenwärme absorbieren und sie dann langsam wieder abgeben. Bei passiver Solarenergie geht es nicht um mechanische Umsetzungen.

Mit diesen einfachen passiven Verfahren und Umsetzungen können Wohnhäuser bis zur Hälfte ihrer Heizkosten einsparen. Natürliche Belüftung zur Kühlung des Hauses ist ebenfalls Teil der passiven Solarenergie.

Die grundlegende und wichtigste Prämisse bei der Implementierung von Solarenergie für neue Häuser ist, dass die längste Wand Ihres neu gebauten Hauses so gebaut wird, dass sie innerhalb von 15 Grad genau nach Süden ausgerichtet ist. Dies bietet den größten Gewinn an solarer Heizenergie im Winter und den besten Vorteil für die Kühlung durch Sonnenenergie im Sommer.